Gametipp: Lifeline für iOS und watchOS

Lifeline führt seit einigen Tagen die Charts im (deutschen) iTunes Store an und ist seit langer Zeit ein Game, welches mein Interesse wecken konnte. Vielleicht erinnert sich der eine oder andere noch an Textbasierte Adventures? Dies ist so eins und es wirkt trotz des Alters in diesem Genre überhaupt nicht altbacken.

Screenshot 2015-07-19 11.57.37

Worum geht es?

Ihr bekommt einen Funkspruch von Taylor der irgendwo mit einem Raumschiff notgelandet ist. Er ist offensichtlich alleine und überlässt ab sofort in der Regel euch die Entscheidung, welchen Weg er gehen sol. – im wahrsten Sinne des Wortes.

Das Spiel läuft mehr oder weniger in Echtzeit, oder versucht es zumindest so darzustellen. Taylor fragt und gibt immer zwei Antwortmöglichkeiten vor. Ihr entscheidet und Taylor läuft los. Wenn er nun einen kilometerweiten Weg gehen soll, hört ihr erstmal nichts von ihm. Sobald er wieder was zu sagen hat, bekommt ihr eine Push Notification.

Falsche Entscheidungen können dabei Fatal sein. In meinem ersten Durchgang habe ich ihm gleich ein Bein gebrochen und das Spiel war „game over“.

Das Spiel kostet 99 Cent und ist im App Store erhältlich. Dies ist das erste Spiel, welches ich als gelungen (und überhaupt tauglich) für die Apple Watch halte. Durch einen ähnlichen Aufbau wie in der Massages App und Spielenden die eigentlich nie länger als drei Minuten dauern, ist es für die Uhr wie gemacht.

downloadAppStoreBtn