KDD wird eingestellt

KDD (ZDF)

KDD ist die Abkürzung für Kriminaldauerdienst und wurde wie nun bekannt gegeben, eingestellt. Es ist schon länger bekannt, dass die dritte Staffel auf arte ihre Premiere feiern wird und ich frage mich bis heute, warum das ZDF eine so tolle Serie „abgeschoben“ hat. Die Einstellung der Serie war da leider nur noch eine Frage der Zeit.

KDD bot, wie die Kollegen von wunschliste.de den Spiegel zitieren, endlich mal deutsches „Crime-TV“, welches nicht alle zehn Minuten den kompletten Ermittlungserfolg revue passieren lässt und wirklich spannend erzählt wird.

„Die Figuren werden eher nebenbei charakterisiert, die Aufklärung der Verbrechen liefern die Polizisten oft in Nebensätzen, und niemand fasst hier Ermittlungsschritte noch mal für die etwas Langsameren unter den Zuschauern zusammen. Für die ZDF-Stammkundschaft, die bislang während der Fernsehkrimis ruhigen Gewissens in die Küche gehen konnte, um ihre Käse-Igel neu zu bestücken, stellen die Handkamera-Touren durchs urbane Chaos und Kommissariatswirrwarr in ‚KDD‘ eine schöne Zumutung dar“

Meiner Meinung nach weit über Tatort und anderen deutschen Krimis – und leider immer mehr auch den CSI-Serien, die, so habe ich den Eindruck, auch immer mehr für dumme gemacht werden.