Amazon sperrt Delicious Library aus

inspector_0_topmatter

Zum Verwalten meiner DVDs und Bücher verwende ich unter auf meinem Mac Delicious Library 2. Seit ein paar Tagen funktioniert die App jedoch nicht mehr, wie gewohnt. Amazon hat Delicious Library ausgesperrt. Bislang konnte man einfach ISBN, EAN-Nr. oder einfach den Titel eines Mediums eingeben und hatte gleich alle Daten, die auch im Amazon-Katalog vorhanden sind in seinem Archiv. Kürzlich veröffentlichten die Entwickler von DL eine iPhone App um das Archiv überall dabei zu haben. Wirklich Praktisch. Das gefiel Amazon jedoch überhaupt nicht. Schließlich sei die API nur für den Desktop Einsatz zur Verwendung gestattet.

Amazons Gründe kann ich nicht wirklich nachvollziehen. Aber gut. Die Entwickler haben inzwischen die App aus dem iTunes Store entfernt. Nun Amazon, bitte schaltet die API wieder frei. Ich habe hier noch einige DVDs die Archiviert werden wollen!

Update: Ich hätte das vor dem Posten vielleicht mal testen sollen, denn die API scheint wieder zu funktionieren. Für die iPhone App wird es aber wohl keine Updates mehr geben… und löschen sollte ich sie auch nicht…