Safari 4: Neuer Tab statt neuem Fenster

Nachdem ich mich nun ein paar Tage mit Safari 4 beschäftigt habe, bin ich sicher, dass der Browser ein würdiger Firefox-Konkurrent  ist. Zwei Sachen stören mich aber noch ein wenig: er ist ein wenig langsamer als Firefox 3 (was hoffentlich in der Finalen Version behoben wird) und Links mit dem Attribut _Blank werden im neuen Fenster statt neuen Tab geöffnet. Leider gibt es in den Prefs keine Möglichkeit das zu ändern.

Abhilfe schafft da ein Terminal-Befehl. Mit

defaults write com.apple.Safari TargetedClicksCreateTabs -bool true

werden solche Links im neuen Fenster geöffnet. Gefunden habe ich dies auf fscklog.com. Wenn jetzt noch das mit der Geschwindigkeit geregelt wird, werde ich meinen Hauptbrowser wohl wechseln. Vor allem die „Top Sites“-Ansicht und die neue Tabanordnung gefallen mir sehr.

Terminal