Karl-Theodor zu Guttenberg

Habt ihr gestern zufällig Bildblog.de gelesen? Ein anonymer User hat der Wikipedia Artikel von Karl-Theodor zu Guttenberg geändert und in die lange Reihe von Vornahmen einen weiteren (Wilhelm) mit einfließen lassen. Es hat nicht lange gedauert, bis viele TV-Sendungen, Print- und Onlinemedien dies 1:1 kopiert haben.

Man könnte nun meinen, der Wikiartikel ist sicherlich kurze Zeit danach korrigiert worden. Stimmt. Und kurz danach wurde der Name Wilhelm wieder eingefügt. Denn schließlich hat SPIEGELonline, eine seriöse Quelle, den Namen Wilhelm auch verwendet; also muss er korrekt sein.

Die leute von Brockhaus freuen sich nun bestimmt. Sie können sagen, dass Onlinemedien nur als Ergänzng dienen. Die 26 Bände des fundierten Lexikas sollten dennoch die erste Anlaufstelle der Wissbegierigen sein. Schließlich sind Printmedien wesentlich besser Recherchiert als das Web 2.0 !

guttenberg