Die Siedler – Aufbruch der Kulturen

15 Jahre DIE SIEDLER und es wird weiter gesiedelt. Die mit weltweit über 6 Millionen verkauften Exemplaren erfolgreiche Aufbaustrategiereihe aus Deutschland wartet im Spätsommer mit einem Traditionsspiel auf. DIE SIEDLER ®-AUFBRUCH DER KULTUREN bietet ein optimales Spielprinzip basierend auf den DIE SIEDLER II-Regeln, also stets mit indirekter Steuerung der Siedlereinheiten.

Aber natürlich gibt es in „Aufbruch der Kulturen“ eine zeitgemäße Anpassung der Spielwelt. Die Grafik wurde im Gegensatz zu „Die nächste Generation“ verbessert und es gibt ein paar neue Features. Allen Features voran stehen drei neue Völker. Die Ägypter, die Schotten und die Bajuwaren (Bayern). Typisch für die Siedler haben alle Völker Vor- und Nachteile. Zum Beispiel sind die Ägypter hervorragend in der Infrastruktur ihrer Wirtschaft (bessere Straßen, mehr Lebensmittel), haben aber im Gegensatz zu den anderen beiden Völkern keinen Förster um den wichtigen Rohstoff „Holz“ zu regenerieren.

Der komplette Test zum Spiel ist bei SF-Radio.net zu finden!

Außerdem gibt es etwas zu gewinnen…