dax & mein neues handy

Zwei Jahre waren vergangen. Ich habe mich dazu entschieden, meinen Vertrag bei T-Mobile zu kündigen und einen neuen zu beginnen. Die Mobiltelefone die bei einer Vertragsverlängerung angeboten wurden haben mich nicht angesprochen. Dass ich eine neue Nummer bekomme, stört mich nicht wirklich. Die kennen SKL und Co. (noch) nicht.

Das neue Mobiltelefon habe ich bei einem Händler geordert, der für vermittelte Verträge provision bei T-Mobile bekommt. Da der Vertrag letztendlich dennoch direkt mit T-Mobile geschlossen wird, fande ich diese Lösung ganz gut – zumal dieser Händler neuere Modelle für 0 EUR anbietet.

Diese Aktion habe ich vor zwei Jahren schon einmal genauso gemacht und hat da bestens funktioniert. Doch diesmal war etwas anders. Als ich das neue Handy bekam und die Displayschutzfolien abgelöst hatte, fand ich im Telefonbuch eigenartige Einträge.

Papa
Fritzi

Daneben auch die üblichen wie ADAC Pannenservice oder Auskunft. Ich dachte zu diesem Zeitpunkt noch, es handelt sich um eine Art von Beispieleinträgen und guckte mal in den SMS-Eingang. Ich fand Nachrichten von Papa und Fritzi. „Viel Spaß mit deinem neuen Handy“ oder „Wie sind gut angekommen“ steht in diesen. OK. Ich wollte noch immer glauben, dass dies Beispieltexte waren und ich ignorierte dies. Als ich dann aber im Fotoalbum (sehr) private Bilder von Fritzi und Co. fand, war mir entgültig klar – dieses Handy ist nicht ganz so neu, wie es der Händler behauptet hatte.

Ich habe diesen heute damit via E-Mail konfrontiert und bin auf seine Antwort gespannt…